Analysen und Daten zu COVID19

Neuer Webauftritt ab 9. Juli 2020

Daten zu Covid19 finden Sie ab dem 9. Juli neu unter:

zh.ch/coronavirus


An dieser Stelle sammeln wir Analysen und Daten rund um das Coronavirus und die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie im Kanton Zürich. Die Seite ist im Aufbau. Sie wird laufend aktualisiert und weiterentwickelt.

Zeitnahe Daten zum Konkursgeschehen

24.6.2020 - Die Zahl der eröffneten Konkurse ist generell ein wichtiger Gradmesser für die wirtschaftliche Situation. Von besonderer Bedeutung ist er aber im Gefolge der COVID-Krise, die durch den Lockdown im Frühjahr für weite Teile der Wirtschaft beispiellose Einschränkungen aber auch Massnahmen des Bundes zur Abfederung der Konsequenzen auslöste.

Hotel-Tourismus in Zürich – Geschäftstouristen und ausländische Gäste hinterlassen Lücke

15.06.2020 – Am 16. März erklärte der Bundesrat die «ausserordentliche Lage». Damit kam das Tourismusjahr, das gut begonnen hatte, zum Stillstand.  

Mobilität im Lockdown – eine erste Einschätzung

20.05.2020 – Die Massnahmen des Bundesrates zur Eindämmung der Pandemie bezweckten unter anderem eine Reduktion der Mobilität. Unsere aktuelle Publikation aus der Reihe «statistik.info» zeigt, wie sie sich auf das Verhalten der Bevölkerung auswirkten. 

Familienalltag nach dem zweiten Lockerungsschritt

11.05.2020 – Seit heute sind die Schulen im Kanton Zürich wieder geöffnet, vorerst allerdings mit reduziertem Angebot. Für viele Familien lässt der gewohnte Alltag deshalb noch auf sich warten.

Einkaufen im Lockdown

05.05.2020 – Die erste Woche des schrittweisen Ausstiegs aus dem Corona-Lockdown ist vorbei. Zahlen zum Debitkarteneinsatz der Schweizerinnen und Schweizer zeigen, dass das Einkaufsvolumen im stationären Handel während des Lockdowns zunächst eingebrochen ist, nun aber schon fast wieder das Niveau der Zeit vor Corona erreicht hat. 

Fast jeder fünfte Betrieb wegen Lockdown geschlossen

17.04.2020 – Der Bundesrat hat Mitte März viele Betriebe mit direktem Kundenkontakt geschlossen, darunter solche, die das öffentliche Leben massgeblich prägen. Rund 18 Prozent aller Betriebe und 10 Prozent der Beschäftigten sind davon betroffen.

Fast jeder zweite Haushalt potenziell durch Lockdown belastet

09.04.2020 – Zwei Gruppen von Haushalten sind besonders betroffen durch den Lockdown wegen der Corona-Krise. Zum einen jene, in denen Angehörige der Risikogruppe leben, zum anderen jene, die kleine Kinder zu betreuen haben.

Gesellschaftsmonitoring COVID19

31.03.2020 – Das Mitte März gestartete Projekt «Gesellschaftsmonitoring COVID19» hat zum Ziel, anhand verschiedener tagesaktueller Datenreihen zu beobachten, wie die Schweizer Bevölkerung auf die Corona-Krise und die Massnahmen der Behörden reagiert. Es umfasst unter anderem auch die nachfolgend erwähnten Daten zum Mobilitätsverhalten. 

Direkt zu

Mobilitätsverhalten der Bevölkerung

24.03.2020 – Die Massnahmen des Bundes gegen die Ausbreitung des Corona-Virus sollen eine Veränderung des Mobilitätsverhaltens der Schweizer Bevölkerung bewirken. Eine laufend aktualisierte Studie zeigt, wie sich das Mobilitätsverhalten seit Mitte Februar entwickelt hat.

COVID19-Fallzahlen in der Schweiz und in Liechtenstein (englisch)

07.03.2020 – COVID19 case numbers in the Cantons of Switzerland and in the Principality of Liechtenstein (FL) – case numbers include persons tested in the respective area. The data is updated at best once a day (times of collection and update may vary).