Newsletter-Archiv

NewsStat Nr. 117 / März 2018

Medien-/Mitteilungen

Wertschöpfung und Produktivität

Branchen und Grossregionen unterscheiden sich in ihrer Produktivität. Die neueste Publikation liefert Erkenntnisse sowie aktuelle Zahlen und Analysen zum Thema.

Deutlich weniger Wohnungs(ver-)käufe

Der Verkauf von Wohneigentum im Kanton Zürich hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Rückgang erlebt. Die Auswertung der kantonalen Handänderungsstatistik zeigt, dass 2017 nur knapp mehr als 6'000 Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen verkauft worden sind. Dies sind rund 1'000 Verkäufe weniger als im vergangenen Jahr.  Einen detaillierten Blick erlaubt die Webapplikation zu den Verkäufen von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen im Kanton Zürich.

Handänderungsstatistik: Aktuelle Quartalszahlen

Der neu konzipierte Quartalsbericht hat zum Ziel, zeitnah über die aktuellen Entwicklungen am Zürcher Immobilienmarkt zu informieren. Derzeit stehen die Handänderungsdaten bis und mit dem vierten Quartal 2017 für Auswertungen zur Verfügung.

Abstimmungsanalyse zum 4. März 2018

Die Kurzanalyse der Gemeinderesultate der eidgenössischen und kantonalen Vorlagen zeigt, welche Polarisierungsmuster das Abstimmungsverhalten prägten und gibt erste Hinweise darauf, wer wie abgestimmt haben könnte.

Zürcher Bevölkerung wächst etwas langsamer

Ende 2017 zählte der Kanton Zürich 1‘498‘600 Einwohnerinnen und Einwohner. Damit ist die Bevölkerung im Lauf des vergangenen Jahres um 1,1 Prozent gewachsen. Dies zeigt die jüngste Erhebung des Statistischen Amts.

Veranstaltungen

2nd Open Data Beer

Am 12. April laden das Statistische Amt mit der Fach- und Koordinationsstelle OGD alle Open-Data-Interessierten aus der Verwaltung, aus Unternehmen oder der interessierten Bevölkerung zum Open Data Beer ein.

In den Medien

Die «Agglo» – eine Stadt, die (noch) keine sein will

In den letzten dreissig Jahren stimmte die Agglomeration zu vielen Fragen immer ländlicher ab – der aktuelle Bauboom könnte das jedoch ändern.