Viele Kinder auf dem Land – wenige in der Stadt

31.01.2020 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Geburten tragen unterschiedlich stark zur Bevölkerungsentwicklung der einzelnen Zürcher Gemeinden bei. Gründe hierfür sind neben der Anzahl der potentiellen Mütter, auch ihr soziodemografisches Profil. Mit dem Ziel ein Bild regionaler Unterschiede in der Bevölkerungsentwicklung durch Geburten zu zeichnen, geht diese Studie folgenden Fragen nach: Wie unterscheiden sich die Zürcher Gemeinden hinsichtlich des Geburtenverhaltens der Frauen und weshalb unterscheiden sie sich?

Zurück zu Mitteilungen