Handänderungsstatistik: Aktuelle Quartalszahlen

20.03.2018 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Der neu konzipierte Quartalsbericht hat zum Ziel, zeitnah über die aktuellen Entwicklungen am Zürcher Immobilienmarkt zu informieren. Derzeit stehen die Handänderungsdaten bis und mit dem vierten Quartal 2017 für Auswertungen zur Verfügung.

Seit Mitte März 2018 stehen die Daten der Handänderungsstatistik des Kalenderjahres 2017 für Analysen zur Verfügung. Einen ersten Überblick verschafft der Quartalsbericht - 4/2017 (statistik.zh.ch/immomarkt). Ziel dieses Berichts ist es einen raschen Eindruck über die aktuellen Entwicklungen auf dem Zürcher Immobilienmarkt zu verschaffen. Er erscheint jeweils in der zweiten Hälfte der Monate März, Juni, September und Dezember. Individuelle Abfragen zu den Preisen für Wohnbauland sowie Wohneigentum sind weiterhin mit Hilfe der Web-Applikationen möglich. Diese werden in den kommenden Wochen ebenfalls aktualisiert.

Das Statistische Amt erhebt seit 1974 Einzeldaten zu den Handänderungen. Diese Daten bilden die Grundlage für die Bodenpreisstatistik, die Statistik der Preise von Einfamilienhäusern und Stockwerkeigentum und weiteren immobilienbezogenen Statistiken. Die kontinuierlich erhobenen Daten werden vier Mal im Jahr aufbereitet und bereinigt.

Das Immobilienportal des Statistischen Amts ist erreichbar unter statistik.zh.ch/immomarkt.

Zurück zu Mitteilungen