Provisorische Bevölkerungsdaten per Ende 2011

15.02.2012 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Der Kanton Zürich zählte Ende 2011 rund 1'390’000 Einwohnerinnen und Einwohner. Damit hat die Wohnbevölkerung im Lauf des vergangenen Jahres um über 19’000 Personen zugelegt. Das Wachstum ist auf die Zuwanderung, aber auch auf einen Geburtenüberschuss zurückzuführen. Dies zeigt die jüngste Bevölkerungserhebung des Statistischen Amts.

Zurück zu Mitteilungen